Beilagen | Hauptspeisen | Rezepte

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Auch mein Rezept lässt sich mit unterschiedlichen Kompositionen an Gewürzen gestalten. Hier eine Variante mit Kurkuma und Flohsamenschalen.

ZUTATEN FÜR CA. 2-3 PERSONEN

  •  4 große speckige Kartoffeln
  • 1 TL Flohsamenschalenpulver
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 kleine Chili wer es gerne scharf mag
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer oder 1 EL selbstgemachtes Suppengewürz
  • Geschmacksneutrales Öl wie Sonnenblume oder Raps zum Braten

DURCHFÜHRUNG

Kartoffeln mit Schale (wenn biologischer Herkunft) mit einer Reibe in eine große Schüssel raspeln und auf einem Küchenrollenpapier ausbreiten.

Ebenfalls mit einer Küchenrolle bedecken und zu einer Rolle formen und sanfte andrücken. Dieser Schritt ist notwendig um überschüssige Flüssigkeit zu binden.

Küchenrolle entfernen und Kartoffelraspeln zurück in die Schüssel geben. Flohsamenschalenpulver und Gewürze hinzugeben und gut durchmischen.

Mit der Hand eine kleine Menge zu einer Kugel formen und zwischen den Handflächen platt drücken. Anschließend in einer heißen Pfanne in Sonnenblumenöl anbraten.

Tipp

Gemeinsam mit einem Spiegelei und Brennnessel-Spinat Püree servieren.

Anmerkung

Warum speckige Kartoffeln? Sie beinhalten weniger Flüssigkeit im Vergleich zu mehligen Kartoffeln und lassen sich daher auch leichter reiben. Habt ihr gerade nur mehlige Zuhause könnt ihr sie trotzdem verwenden. Gebt zusätzlich noch einen Teelöffel Flohsamenschalenpulver hinzu um überschüssige Flüssigkeit besser zu binden.

Biokurkuma findet ihr beim Gourmet Spar oder im Reformhaus. Das Flohsamenschalenpulver gibt es bei DM. Biokartoffeln kaufe ich gerne bei Bioschanze ein.

Rezept drucken
Kartoffelpuffer
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Anleitungen
  1. Kartoffeln mit Schale (wenn biologischer Herkunft) mit einer Reibe in eine große Schüssel raspeln und auf einem Küchenrollenpapier ausbreiten.
  2. Ebenfalls mit einer Küchenrolle bedecken und zu einer Rolle formen und sanfte andrücken. Dieser Schritt ist notwendig um überschüssige Flüssigkeit zu binden.
  3. Küchenrolle entfernen und Kartoffelraspeln zurück in die Schüssel geben. Flohsamenschalenpulver und Gewürze hinzugeben und gut durchmischen.
  4. Mit der Hand eine kleine Menge zu einer Kugel formen und zwischen den Handflächen platt drücken. Anschließend in einer heißen Pfanne in Sonnenblumenöl anbraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.