Hauptspeisen | Rezepte

Gefüllte Paprika

gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika ist ein schnelles und einfaches Rezept, dass es in vielen Variationen gibt. Entweder im Backofen mit Käse überbacken oder als light Version mit Couscous und Gemüsefüllung. Ich mach sie auch gerne mit Bio Faschiertes vom Rind und Naturreis, doch hier möchte ich euch eine vegetarische Variante vorstellen.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 große rote oder gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1/4 Weißkraut
  • 2 Scheiben Hokkaidokürbis
  • 2 Scheiben Melanzani
  • 2 Scheiben Zucchini
  • 1/2 Fenchel
  • 1/4 Zeller
  • frischer Majoran
  • frische Petersilie
  • Olivenöl
  • Kurkuma
  • Vollkorncouscous

 

Zubereitung

Vollkorncouscous laut Anleitung zubereiten. Siehe Kategorie Beilagen “Couscous – wie kocht man ihn richtig?

Paprika halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Mit Olivenöl innen und außen bestreichen und bei 170°C Ober/Unterhitze für 15 Min im Backofen backen.

Gesamtes Gemüse so klein wie möglich schneiden und in einer Pfanne anbraten. Gewürze zugeben, Hitze reduzieren und geschlossen ca. 10min ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die noch warmen Paprikahälften zuerst zu ca. 1/4 mit Vollkorncouscous füllen und anschließend mit dem angebratenen Gemüse toppen.

Dazu passt ein Salat aus Gurken und Tomaten gewürzt mit etwas Salz und Nanas Tabouleh.

Rezept drucken
Gefüllte Paprika
gefüllte Paprika
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
gefüllte Paprika
Anleitungen
  1. Vollkorncouscous laut Anleitung zubereiten. Siehe Kategorie Beilagen "Couscous - wie kocht man ihn richtig?"
  2. Paprika halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Mit Sonnenblumenöl innen und außen bestreichen und bei 170°C Ober/Unterhitze für 15 Min im Backofen backen.
  3. Gesamtes Gemüse so klein wie möglich schneiden und in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl anbraten. Gewürze zugeben, Hitze reduzieren und geschlossen ca. 10min ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die noch warmen Paprikahälften zuerst zu ca. 1/4 mit Vollkorncouscous füllen und anschließend mit dem angebratenen Gemüse toppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.