Beilagen | Hauptspeisen | Rezepte

Brennnessel-Spinat Püree und Spiegelei

Das Brennnessel-Spinat Püree mit Spiegelei – eine fleischfreie Alternative für die Fastenzeit zu Ostern. Oder auch an jeden anderen beliebigen Tag an dem man Guster auf ein wenig Abwechslung verspürt. Dazu mache ich gerne würzige Kartoffelpuffer!

ZUTATEN FÜR CA. 2 PERSONEN

Das Rezept für Kartoffelpuffer findet ihr in einem gesonderten Artikel.

  • Eine Handvoll frische Brennnesseln
  • Eine Handvoll frische Spinatblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Eier

DURCHFÜHRUNG

Kartoffelpuffer nach Anleitung zubereiten und im Backofen warm stellen.

Brennnesseln und Spinatblätter mit ein wenig Wasser in einem Topf pürieren. Knoblauchzehe pressen und zugeben. Kurz erhitzen und mit Salz/Pfeffer abschmecken.

Die Spiegeleier in ein wenig Kokosöl anbraten und alles gemeinsam anrichten.

Frische Brennnesseln und Spinatblätter bekommt ihr bei der Bioschanze. Bio-Kokosöl gibt es z.B. bei DM und im Reformhaus.

Rezept drucken
Brennnessel-Spinat Püree und Spiegelei
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Kartoffelpuffer nach Anleitung zubereiten und im Backofen warm stellen.
  2. Brennnesseln und Spinatblätter mit ein wenig Wasser in einem Topf pürieren. Knoblauchzehe pressen und zugeben. Kurz erhitzen und mit Salz/Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.