Allheilmittel

Inhalationen – Befeuchtung der oberen und unteren Atemwege

von am Mai 30, 2017
Dampfinhalation

Dampfinhalationen eignen sich besonders bei Erkältungen oder grippalen Infekten. In meinem Fall sind sie Teil meiner Therapie, da ich an einem ausgeprägten Sicca Syndrom leide, was so viel bedeutet wie eine dauerhafte Austrocknung der Schleimhäute.

Man unterscheidet zwei Arten von Inhalationen. Zum einen die Dampfinhalation, deren feine Tröpfchen nur die oberen Atemwege befeuchten und zum anderen die Inhalation mit einem Inhalationsgerät, deren Zerstäuber sehr kleine lungengängige Partikeln erzeugt.

weiterlesen

Allheilmittel | Haut und Haar

Fieberblasen – lästige Scheißerchen

von am April 9, 2017
Fieberblasencreme

Um Fieberblasen loszuwerden gibt es mittlerweile einen Haufen teurer Cremes, Salben und Gele. Leider wirken sie nicht so gut und schnell wie ich es gerne hätte. Da mein Immunsystem durch gesundheitliche Probleme dauerhaft sein Bestes tun muss, ist es oft nach einer Atemwegsinfektion oder einer banalen Erkältung geschwächt. Diesen Zustand nutzt das Herpes Virus aus um aktiv zu werden.

weiterlesen

Allheilmittel

Balsam für die trockene Nase – Sicca Syndrom

von am Februar 5, 2017
Balsam für die Nase

Wer unter dauerhaft trockener Nase (Rhinitis sicca) leidet oder eine durch Schnupfen bedingte verstopfte Nase hat, findet in dem Rezept ein Produkt, welches die Nasenschleimhaut auf natürliche Art und Weise pflegt und hilft die Nebenhöhlen zu befreien. Nach dem Ausprobieren von Nasensprays und Salben wollte ich über die Inhaltsstoffe selbst bestimmen und habe mich daran versucht einen Balsam herzustellen, der morgens mit Hilfe von Wattestäbchen aufgetragen wird. Er wirkt leicht abschwellend und löst Verstopfungen aus den Nebenhöhlen. Dauerhaft angewendet hilft er die trockene Nase in den Griff zu bekommen und schützt somit auch das Bronchialgewebe vor Infektionen.

weiterlesen

Allheilmittel

Hustensirup selbst gemacht

von am
Zwiebelhustensirup

Schnupfen, Halsweh und lästiger Schleim in den Bronchien – genau das passiert uns allen immer wieder öfters mal im Jahr. Wer nicht ständig auf die, in Apotheken erhältlichen, Medikamente zurück greifen will kann sich mit ein wenig Geduld seinen eigenen Hustensaft herstellen. Zwiebeln helfen dabei den Schleim, der in den Bronchien festsitzt, zu verflüssigen um ihn leichter abhusten zu können. Sie wirken antibakteriell, schleimlösend und entzündungshemmend. Die beste Wirkung besitzt die Zwiebel roh und frisch aufgeschnitten.

Um bei Schnupfen die Nase frei zu bekommen hilft das Inhalieren mit aufgeschnittenen Zwiebeln und anschließender Pflege mit dem selbst gemachten Nasenbalsam

weiterlesen